Startseite  Spielberichte  Saison 2010/11  06.09.2010 Punktspiel

TSV 76 gegen WSG Mitte

Zum Spiel erschienen: Siegfried, Michael Kl., Maik, Michael D., Raphael, Jan, Jörg, Rodrigue, Slawi, Dennis, Oli und Uwe

Die Start-Zehn

Tor: Slawi

Abwehr: Jörg, Dennis, Michael Kl.

Mittelfeld: Siggi, Jan, Michael D., Raphael, Maik

Sturm: Oli

11. Spieler: Rodrigue

 

Zuschauer: 7

 

Kurzbericht:

12. Minute 1 : 0 Raphael

28. Minute 1 : 1

67. Minute 1 : 2 Rodrigue

 

Mit 9 gegen 10 begann das Spiel gegen den TSV 76 auf dem fast "perfekten" Grün in der Dietzmannstr. Die zahlenmäßige Überlegenheit wurde aber leider viel zu selten genutzt und die meisten langen Pässe landeten im Aus. Trotzdem konnten wir uns in der gegnerischen Hälfte festsetzen und hatten etwas Pech im Abschluss. So rette zweimal das Aluminium ehe Raphael zum 0:1 einnetzen konnte. Zwischenzeitlich hatte auch Rodrigue den Platz gefunden, aber der Gastgeber zauberte ebenfalls einen Spieler herbei. Nach einem langen Abschlag und einer zu kurzen Kopfballrückgabe kam es zu einem Zusammenprall zwischen einem Stürmer vom TSV 76 und Slawi. Zum Entsetzen aller ertönte ein Pfiff und der Schiri zeigte auf den Punkt. Wie er diese Situation vom gegnerischen Strafrum sehen konnte, wird wohl für immer sein Geheimnis bleiben. Der Gastgeber nutzte seine Gelegenheit und es hieß 1:1. In der zweiten Halbzeit wurde auch die Anzahl der Spieler auf dem Platz ausgeglichen. In der Schlussoffensive konnte Rodrigue nach einem Doppelpass mit Oli den Ball aufs gegnerische Tor bringen. Der Torhüter schien davon völlig überrascht gewesen zu sein und ließ den Ball durch die Hosenträger kullern. Danach hieß es in der Abwehr sicher zu stehen und auf den Abpfiff zu warten. Kurze Zeit später war der erste Saisonsieg perfekt.

Micha D.